Über Mich

Zu meiner Person

An Kinderkliniken in Innsbruck, München und Berlin wurde ich zur Physiotherapeutin ausgebildet. Seit 1967, -schon während des Vorpraktikums-, behandelte ich nach Anleitung ausschließlich Säuglinge und Kleinkinder. Natürlich bin ich mit den speziellen Methoden für Kinder wie Bobath, Vojta, Castillo Morales vertraut. Außerdem mit der Manuellen Therapie, der E-Technik, der Brunkow-, der Cranio-sacralen Therapie und der angewandten Kinesiologie -touch for health-.
Als Kinderphysiotherapeutin erwarb ich das Montessori Diplom in Ulm.
Durch die Behandlungserfahrungen mit Säuglingen nach Bobath, entwickelte ich nach diesem Konzept eine ganzheitliche Säuglingsgymnastik, "Babygymnastik, so unterstützen Sie Ihr Baby", Trias Verlag.  siehe Veröffentlichungen.

National und International halte ich Vorträge ( unter anderem in Japan, Indonesien, Indien, Kolumbien, Bolivien, Kroatien, Polen, Russland, Italien, Österreich, Schweiz ). Anlässlich des internationalen orthopädischen Kongresses in Heidelberg 1992, stellte ich eine neuartige Klump- Sichel- Serpentinen- Knick-Plattfuß -Therapie vor, sie ist seit 2005 und seit 2017, 3. Auflage in dem Buch „Der kleine Fuß ganz groß“ Urban & Fischer Verlag München , ISBN 978-3-437-55082-9 erschienen. Mehr dazu s. Veröffentlichungen. Dazu gebe ich Seminare gehen Sie dazu auf die Rubrik links Kurse/ Seminare.

Das Fußseminar ist markenrechtlich für Europa geschützt und bedarf einer Lizenz durch Frau Zukunft-Huber
In Polen hat Frau Katarzyna Hrynyszn aus Warschau die Lizenz zur Durchführung des Fußseminars erworben. Sie kann die Kurse selbstständig in Polen durchführen.

Frau Sylwia Lizak will die Kurse auf Dauer auch in Polen übernehmen. In Deutschland wollen Frau Cornelia Gondosch-Weinhold und Frau Katharina Trevisan die Kurse auf Dauer übernehmen. Sie bereiten sich in diesem Jahr zur Lizenzüberreichung vor.


LOGIN